neu

SCHOTTLAND - Coast-to-Coast

Das ultimative Schottland-Abenteuer!

5 Termine 8 Tage 3 3 245 km 5850 hm

Diese einwöchige Tour von Küste zu Küste umfasst 250km, davon 90% fernab von Straßen, vom östlichen Küstenstädtchen Bonar Bridge bis zum atemberaubenden Fischerdorf Applecross. Unsere epische Coast-to-Coast MTB Tour in Schottland ist das Beste aus jahrelanger Ausarbeitung und Testrides um DAS ULTIMATIVE Coast-to-Coast Schottland Erlebnis zu bekommen ohne Kompromisse an der Qualität der Trails. Mit Flussquerungen, hike-a-bike und felsigen Abfahrten ist dies sicherlich die technisch anspruchsvollste Coast-to-Coast Tour in Schottland. Aber keine Sorge - Deine Guides werden dich mit Tricks und Tipps begleiten, damit Du ein fantastisches Abenteuer haben wirst und viel dabei lernst.

Reiseplan

Ankunft in Schottland & Akklimatisation

Wenn Deine Anreise nach Schottland länger ist empfehlen wir Dir ein bis zwei Tage früher anzureisen um „anzukommen“ und um ggf. „Variablen“ bei Flugzeiten und Gepäcktransport ausgleichen zu können.

Tag 1: Willkommen + kleine Startrunde

Du wirst von unseren Guides am späten Morgen im Hotel in Inverness begrüßt (genaue Informationen erhältst du zwei Wochen vor Termin per Mail), bevor wir uns auf den kurzen Weg zu unserem Starthotel begeben. Hier werden Leihbikes eingestellt und die eigenen Räder können in Ruhe montiert werden. Bei Kaffee und Kuchen gibt es das offizielle erste Briefing mit den Guides. Danach geht es auf eine kurze 1,5 Std. Tour um müde Beine in Schwung zu bringen und die Bikes zu optimieren bzw. die Aufregung zu senken! Die Guides zeigen euch einen lokalen Supermarkt und beraten Euch auch gerne, was für die nächsten Tage nötig ist zu besorgen. Wir treffen uns dann wieder bei unserem ersten gemeinsamen Abendessen in einem schönen Seerestaurant.

Distanz: 10 KM (ca. 2h Fahrzeit mit Technikeinweisung)

Unterkunft: Gästehause in Inverness

Tag 2: Bonar Bridge nach Ullapool

Wir bekommen einen kurzen Transfer nach Bonar Bridge – unserem Startort der Coast-to-Coast Schottland MTB-Tour. Von hier starten wir Richtung Westen, hinein in klassisch schottische Bergschluchten mit immer wieder wechselnden Farbspielen. Heute sind es zwar viele Kilometer, aber auch viel nicht-technisch – und du wirst es genießen einfach Strecke zu machen. Außerdem gewöhnst Du Dich so schneller an die kurzen, regelmäßigen Essenspausen, um immer genug Energie über diesen langen Tag im Sattel auf den Highland Trails zu haben. Unseren ersten richtigen Stopp machen wir auf einer Berghütte und schließen Freundschaft mit den drahtigen Highlandponies, bevor es westwärts weitergeht. Im letzten Teil unserer Tour erwartet uns noch ein technischer Singletrail – eine Abfahrt nach Ullapool und unser Stop für die Nacht. Ullapool ist eine Fischerstadt und das Tor zum nördlichen Ende des „Outer Hebrides Archipel“. Wir genießen einen Abend mit gutem regionalem Essen und Trinken.

Distanz: 60 KM (ca. 8 h Fahrzeit)

Anstieg: 1.000 HM

Unterkunft: B&B in Ullapool

inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Tag 3: Ullapool nach Poolewe

Dies ist unser erster großer Tag in der „Wildnis“ - wir erobern nicht nur ein, sondern gleich drei der eindrucksvollsten Täler in einer der spektakulärsten Landschaftskulissen Europas . Wir starten mit einem RIB Ride (festes aufblasbares Boot), welches uns über Loch Broom führt zu unserer ersten Sektion des Tages. Hier kannst du Dich warmfahren für den nächsten Teil des Tages – eine schwierige, stetig ansteigende, steinige Forststraße mit einigen sehr steilen Anstiegen. Zum Ende dieses Anstiegs belohnt uns eine herrliche Aussicht runter in unser erstes Tal. Wir sehen von hier schon die Shenavall Schutzhütte – um diese zu erreichen genießen wir eine schöne Abfahrt erst über Forststraßen und dann in einen reizvollen Singletrail hinein. Nach einer kurzen Stärkung folgen wir dem Tal zu einer Flussquerung, wo Dich die Guides über die Sicherheitsvorkehrungen informieren. Von hier geht es stehts bergauf in unser zweites Tal – eines der abgelegensten Wildnissgebiete im Land. Die Trails schlängeln sich durch die antike Landschaft vorbei an den beeindruckenden und unzugänglichen Bergen des United Kingdom. Hier hast Du eine 30 Minuten hike-a-bike Sektion, für die du mit einer fabelhaften, schnellen und losen Abfahrt mit atemberaubenden Ausblicken belohnt wirst, gefolgt von einem süßen Singeltrail. Dies wird außerdem deine Einführung in unsere famosen schottischen „Abwassergräben“, die Dir während des Trips immer geläufiger werden! Ein letzter Anstieg und wir erreichen gegen Abend Poolewe; deine Beine werden Dir vielleicht wehtun, aber mit einem Lachen im Gesicht!

Distanz: 60 KM (ca. 8-10 h Fahrzeit)

Anstieg: 1.500 HM

Unterkunft: kleines Hotel in Poolewe

inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Tag 4: Poolewe nach Kinlochewe

Nach unserem gestrigen Abenteuer haben wir heute einen etwas gemächlicheren Start. Wir fahren off-road von Poolewe zu einem typisch steinigen, etwas schweren Anstieg der uns zu einer ebenso technischen wie steinigen Abfahrt führt – Knieschoner anziehen! Vom Einstieg an hast du die ganze Abfahrt über eine wunderbare Aussicht entlang bis runter zu Loch Maree. Loch Maree wird oft als das schönste „Loch“ Schottlands bezeichnet, mit seinen 5 großen Inseln und 25 kleineren Inselchen. Es ist außerdem der einzige See in UK, der eine Insel hat, die selber wiederum ein eigenes kleines „Loch“ hat (kannst Du noch folgen?). Wir haben nun einen kurzen, „trittkräftigen“ Anstieg vor uns bevor es eine flowige Abfahrt hinunter zu den Ufern des Sees geht. Hier machen wir auch eine kurze Foto- bzw. Essenspause. Wir haben noch einige Straßenkilometer vor uns, aber diese werden uns direkt zu unserem Lieblingscafe in Kinlochewe führen, dass die besten Scones mit Marmelade in den Highlands serviert. Wir sind auch nur noch einen Steinwurf entfernt von unserem Hotel und einem schönem Abendessen.

Distanz: 40 KM (ca. 4-6h Fahrzeit)

Anstieg: 850 HM

Unterkunft: Kleines Hotel in Kinlochewe

inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Tag 5: Kinlochewe nach Torridon

Von Kinlochewe nach Annat durch die Berge des Torridon - dies ist unsere Lieblingsstrecke auf der Coast-to-Coast Schottland MTB-Tour. Ein neuer, großer Tag mit vielen Bergen und vielen Abfahrten die Du nicht so schnell vergessen wirst! Täglich steigern sich die technischen Schwierigkeiten auf unserer Tour. Die heutigen steinigen Trails, die sich durch die majestätischen Torridon Berge ziehen sind wohl die technisch schwierigsten, aber auch ungeheuer lohnend. Dies ist wohl eine der historischsten Landschaften in ganz UK und es hat alles, was Du Dir von einer MTB-Tour in Schottland vorstellst – atemberaubende Aussichten - technische Anstiege – lange, weitläufige Abfahrten und Singletrails, die ein Lachen ins Gesicht zaubern! Du wirst den harten Anstieg zur Spitze des Achnashellach bewältigen, und die erste Abfahrt des Tages. Dies ist das Schwierigste der Tour; Lang, Kräfte zehrend und unvergesslich! Anschließend geht es ein Stück die Straße entlang – kurze Erholung – bevor es wieder hoch in die Berge geht um die zweite und letzte Abfahrt hinein nach Annat zu bewältigen. Diese hat mehr Flow und ist die angemessene Belohnung für all Deine harte Arbeit. Wir haben noch einige Kilometer auf der Straße vor uns bis wir unsere Unterkunft am See in Shieldaig erreichen, wo wir für die nächsten zwei Tage bleiben.

Distanz: 35 KM (ca. 7 h Fahrzeit)

Anstieg: 1.500 HM

Unterkunft: B&B in Shieldaig

inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Tag 6: Pausentag

Heute ist ein Pausentag – Du kannst die Umgebung auf eigene Faust entdecken oder ein Buch in einer Bar lesen. Wer möchte kann auch mit einem Guide eine Halbtagestour zu einem hiesigen Berg machen. Es ist Deine Entscheidung!

Unterkunft: B&B in Shildaig

inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Tag 7: Torridon nach Applecross

Zu unserer letzten Strecke nach Applecross starten wir mit ein paar „Straßenhügeln“ um die Beine warm zu fahren – bevor wir uns in einen wirklich lustigen Singletrail begeben, der uns zu unserem Startpunkt des nächsten off-road Anstiegs führt. Nochmal etwas schwierigere Auffahrten, nur um Deine letzten Energien heraus zu kitzeln! Wir erreichen ein Plateau und machen hier eine kurze Pause während wir die atemberaubenden Aussichten bewundern. Knieschoner an! Wir genießen die letzte Abfahrt unseres Abenteuers. Sie führt uns direkt an den Strand von Applecross und das Ende unserer Coast-to-Coast Schottland Tour. Wir genießen ein feierliches Mittagessen mit Weltklasse Seafood, Whisky und echtem Ale im Applecross Inn um die Abenteuer der letzten Woche Revue passieren zu lassen. Am frühen Abend bringt uns ein Shuttle zurück nach Inverness, wo wir unser letztes gemeinsames Abendessen genießen und eine entspannte Nacht nach unserer Coast-to-Coast Schottland MTB Tour haben.

Distanz: 40 KM (ca. 6 h Fahrzeit)

Anstieg: 1.000 HM

Unterkunft: Gästehaus in Inverness

inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Tag 8: Rückreise

Leider ist dies unser Abreisetag. Wir bringen Dich gegen 10:00 Uhr zum Bahnhof nach Inverness, wo wir uns nach einer unvergesslichen Bikewoche in Schottland verabschieden müssen.

Inkludierte Mahlzeiten: Frühstück

Bitte beachtet: ein Mountainbike-Abenteuer ist in gewisser Hinsicht „lebendig“ und wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst: die Wetter-Bedingungen, das Fahr-Level der Gruppe, Zustand der Wege & Trails – nur um ein paar Faktoren zu nennen … Eure lokalen Guides sind Guiding-Experten für Schottland werden diese Faktoren kontinuierlich einschätzen und gegebenenfalls notwendige Anpassungen im Reiseplan vornehmen – immer mit der Maßgabe dass jeder Teilnehmer der Gruppe das bestmögliche Reise-Erlebnis bekommt.

Inklusive!

  • Qualifizierte, englischsprachige und ausgebildete Mountainbike-Guides für die Dauer der Reise
  • 7 Nächte Unterkunft mit Frühstück
  • Täglichen Gepäcktransport
  • Begleitfahrzeug
  • Erste Hilfe / Sicherheitsausrüstung
  • Flughafen- bzw. Abholung an einem vorgeschlagenen Hotel an Tag 1 – und Transfer zum Flughafen an Tag 8 der Reise
  • Weltweite Rettungs-/Evakuierungs-Versicherung > www.globalrescue.com -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Nicht beinhaltete Leistungen:
  • Flüge (National/International) / Anreise
  • Reiserücktritts- und Auslandskranken-Versicherung
  • Leihbikes – es gibt eine begrenzte Anzahl an Yeti SB130s Leih-Bikes vor Ort, wer zuerst bucht bekommt den Zuschlag.
  • Mittagessen und Abendessen
  • Trinkgelder aller Art
  • Getränke (alkoholisch/nicht alkoholisch)
  • Persönliche Ausstattung und Bike-Ersatzteile
  • Alle anderen Dinge, die nicht als inkludiert bezeichnet sind

Wunschleistungen

  • vollgefederte Leihbikes (Yeti SB5 oder ähnliches) sind in begrenzter Anzahl auf Wunsch verfügbar (€ 440,00)
  • Einzelzimmer (€ 375,00)

Information

Einreisebstimmungen

Reisedokumente müssen bis zum Ende der Reise gültig sein.

Impfungen

Bei der Einreise aus Deutschland (Direktflug) sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Überprüfen im Rahmen der Reisevorbereitung Deinen gegen Masern und lasse diesen ggf. ergänzen.

Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Influenza, Pneumokokken und Herpes Zoster (Gürtelrose).

Ein Satz zum Ablauf der Reise/Reiseprogramm

Ein Mountainbike-Abenteuer ist in gewisser Hinsicht „lebendig“ und wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst: die Wetter-Bedingungen, das Fahr-Level der Gruppe, Zustand der Wege & Trails – nur um ein paar Faktoren zu nennen … Eure lokalen Guides sind Guiding-Experten für Schottland und werden diese Faktoren kontinuierlich einschätzen und gegebenenfalls notwendige Anpassungen im Reiseplan vornehmen – immer mit der Maßgabe dass jeder Teilnehmer der Gruppe das bestmögliche Reise-Erlebnis bekommt.

Ausrüstungsliste – wesentliche persönliche Dinge

  • MTB-Helm
  • MTB-Schuhe – gerne Five.Ten oder ähnlich (Schuhe müssen für Schiebe- /Tragepassagen geeignet sein)
  • Knieschoner
  • 2 x MTB-Handschuhe (Langfinger; keine kurzen Finger)
  • MTB-Brille und Sonnenbrille
  • 3 x gepolsterte Bike-Hose (kurz & lang)
  • Regenjacke und Regenhose
  • Langärmeliges, warmes Unterhemd (z. B. Merino)
  • Shirt/Trikot kurzarm + langarm
  • Leichte, lange Fleecejacke
  • Buff-Tuch
  • Warme Jacke, lange Hosen und langärmelige Oberteile für die Abende
  • Fernglas
  • 4x MTB-Socken (schnelltrocknend)
  • Sonnencreme / auch für die Lippen
  • Insekten-Spray + Fenistil
  • Trinkflasche(n)
  • Camelbak oder ähnliches System
  • Rucksack mit Regenhülle (mind. 20l Volumen)
  • Kleiderbeutel, um nasse und trockene Kleidung trennen zu können
  • Kamera/Handy mit extra Speicherkarte (evtl. extra Batterien)

Anmerkung: wir empfehlen eine kleine Flasche Hand-Waschmittel einzupacken.

Ausrüstungsliste – wesentliche Bike-spezifische Dinge

  • Dropper-Post – vom Lenker verstellbare Sattelstütze
  • 3 x Bremsbeläge (!) – passend zur Bremse
  • Ersatz-Schaltauge – passend zum Bike
  • Flasche/Packung Kettenschmiermittel
  • 4 x Schläuche oder 2 x Flaschen Tubeless-Milch
  • Kettenschloss – passend zu Kette
  • Andere besondere/spezielle Ersatzteile – passend für das Bike

Wir empfehlen einen kompletten Bike-Service incl. Kettenpflege vor Antritt der Reise.

Reifen-Empfehlungen

Tubeless-Reifen funktionieren super in diesem Terrain Volumen: am besten 2,3 Zoll und größer

Leih-Bikes Für die Leih-Bikes müssen eigene Pedale mitgebracht werden

Bitte beachtet

Die Bestandteile der Liste sind aus gutem Grund als wesentlich/essentiell beschrieben! Für Euren eigenen Komfort und Eure eigene Sicherheit – packt bitte all diese Dinge ein.

Veranstalter

Der Veranstalter dieser Reise ist ein befreundeter Kooperationspartner - mit dem wir uns gemäß unserer Philosophie Bike. Nature. Soul. perfekt ergänzen

Zielgruppe

Coast-to-Coast Schottland: Hört sich das nach Dir an? Deine Urlaubszeit ist äußerst wertvoll und wir wollen absolut sicher sein, dass Du das Beste raus holst um Dein richtiges Abenteuer zu finden. Bitte sei aus diesem Grund ehrlich mit Dir selbst – sollte das nicht das richtige Bike-Abenteuer für Dich sein, haben wir andere Touren, die vielleicht besser zu Deinen MTB-Erfahrungen und -Möglichkeiten passen. Achtung: Das Level gibt eine allgemeine Wertung aller Wege auf unserer Reise an, Du solltest aber darauf vorbereitet sein, dass manche Passagen eventuell etwas schwieriger sind.

Fahrtechnik-Level: Fortgeschritten

Du bist sehr sicher im Fahren von allen Untergründen und Hindernissen, mit Sprüngen (bis zu 0,3m), Steinen, Baumstämmen, Kehren, größeren Steinansammlungen und längeren technischen Singletrails.

Du kannst Bremsen und Schalten, intuitiv um Kurven fahren.

Du hast sehr gute technische Fähigkeiten, kannst Vorder- und Hinterrad anheben, kannst kleine Sprünge, Kurven, steile Auf-/Abfahrten auf Trails.

Du hast beträchtliche Erfahrungen auf unterschiedlichstem Untergrund gesammelt wie Steine, Wurzeln, Matsch, losem Untergrund, schnellen Singletrails, ausgesetzten Trails und Felsuntergrund für begrenzte Bereiche.

Du fährst sicher 3x die Woche Bike und kennst auch Tragepassagen mit dem Bike.

Du kannst gut auf technischen Singletrails bergauf und bergab fahren solange es gefordert ist.

Fitness-Level: 4/5

Du hast eine hervorragende Bike-Fitness, trainierst kontinuierlich über das Jahr mindestens 1 h lang – 4-5-mal pro Woche.

Du fühlst Dich wohl bis zu sechs Stunden – inclusive Snack-Pausen und Foto-Stopps - in moderatem Tempo pro Tag auf dem Bike zu verbringen. Und das Ganze für vier oder mehrere aufeinander folgende Tage.

Du bist in der Lage während des Tages mehrere anspruchsvolle Anstiege mit je ca. 600 HM am Stück in Angriff zu nehmen.

Typische/die Art Trails, die Befahren werden

Die Wege auf unserer Cost-to-Cost MTB Tour Schottland sind natürliche, rustikale, alte Wanderwege mit unterschiedlichen Oberflächen, was Dir gewährleistet, dass Du Deine eigene Linie fahren kannst und ob es fahrbar für Dich ist.

Wirtschaftswege (Doubletrack): wellige und manchmal steile, abschüssige Offroad-Wege mit einer harten und auch sandig losen Oberfläche.

Pfade (Singletrack): Dich erwarten „Kopfgroße“ Steine – fest und manchmal locker – genauso wie feste, felsige Trails, Ablaufrinnen, Wurzeln und Äste (hängen manchmal tiefer).

Die Oberfläche der Wege kann trocken und lose sein genauso wie nass und schlammig je nach Wetter.

Du wirst Dein Rad an einigen Stellen bis zu 40 Minuten tragen müssen (hike-a-bike). Außerdem müssen einige Flüsse gequert werden – hier musst du mit nassen Füßen rechnen!

Bikes

Vorbereitung für Dich und Dein Bike

Bitte lies Dir unsere komplette Ausstattungsliste durch, bevor Du anfängst für die Reise zu packen. Damit Du auch alles Wichtige mitnimmst > Bike Components Unsere Cost-to-Cost Schottland Tour ist für Mountainbiker mit Fitnesslevel 4.

Eines der meisten Hindernisse auf Trails, denen Du immer wieder begegnen wirst und die am wenigsten bekannt sind, sind spezielle schottische Entwässerungsgräben. Am ersten Tag auf unserer Cost-to-Cost Schottland MTB Tour werden die Guides Dir zeigen, wie Du diese Entwässerungsgräben überfahren/springen kannst und Du bekommst Zeit dies zu üben. Es wäre sehr hilfreich, wenn Du bereits im Vorfeld den Bunny-Hop übst falls Du ihn noch nicht kannst.

Das ideale Bike für Cost-to-Cost Schottland ist ein qualitativ gutes, vollgefedertes Mountainbike mit ca. 150 mm Federweg an Vorder- und Hinterrad. Außerdem ist es sehr wichtig, wenn Du Dein eigenes Bike mitbringst, es zuvor professionell in einen TOP-Zustand bringen zu lassen, besonders bei den Dämpfern und Bremsen. Wenn Du bevorzugst, Dir ein Rad auszuleihen haben wir die Möglichkeit, Dir ein gutes vollgefedertes MTB (Yeti SB5 oder ähnlich, abhängig von Größe und Verfügbarkeit) zu buchen.

Termine

Reiseveranstalter

Für dieses MTB-Abenteuer haben sich TrailXperience und H & I Adventures zusammengeschlossen.

Seit nunmehr 13 Jahren setzen H & I Adventures den Standard in Hinblick auf internationale Mountainbike-Reisen – haben diese Reise persönlich und mit Hingabe ausgearbeitet, und ihr damit einen eigenen und unverwechselbaren Charakter verliehen.

Wir haben festgestellt, dass sich unsere jeweiligen Herangehensweisen an ein MTB-Erlebnis perfekt ergänzen - sowohl in der Art und Weise Mountainbike zu fahren, als auch in Bezug auf kulturelle Interaktionen und Professionalität in der Betreuung.

Wie bei TrailXperience fließen die Themen Mountainbike und Reisen sprichwörtlich durch die Adern eines jeden Mitarbeiters bei H & I Adventures – und sie sind der einzige Veranstalter dem wir absolut vertrauen Euch bei Eurem Erlebnis durch diesen wunderschönen Teil unserer Erde zu begleiten.

Termine Schottland

vom 16.05.2020
bis 23.05.2020
ab 1.875 €
 
vom 13.06.2020
bis 20.06.2020
ab 1.875 €
 
vom 18.07.2020
bis 25.07.2020
ab 1.875 €
 
vom 15.08.2020
bis 22.08.2020
ab 1.875 €
 
vom 12.09.2020
bis 19.09.2020
ab 1.875 €
 
ab 1.875 €
Termine von 05/2020 bis 09/2020
Zur Buchung

Highlights

  • Zu lernen, wie die speziellen schottischen Entwässerungsgräben zu bewältigen sind
  • Eine Flussfahrt durch Loch Broom in einem schnellen RIB (festes, aufblasbares Boot)
  • Übernachtungen in Berghütten (Refuges)
  • Flussquerungen
  • Hike-a-bike Abschnitt belohnt mit vielen spektakulären Aussichten
  • Sehr gutes regionales Highland Essen und Trinken.

Galerie

Region

ab 1.875 €
Termine von 05/2020 bis 09/2020
Zur Buchung

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Termine 8 Tage 1-3 1-3 20 km/Tag
  • fantastische lappische Natur & Landschaft
  • einzigartiges Design-Hotel
  • natürliche Trails für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Aktivitäten-Programm ohne Bike - aber mit ganz viel Lappland
Details
ab 1.590 €
1 Termin 15 Tage 4 4 30 km/Tag 1000-2000 hm/Tag
  • Nepal und Mustang pur
  • faszinierende Tourn abseits der meist genutzten Jeeptracks
  • Deutsche Reiseleitung, hocherfahrene Local Guides
  • bestmögliche Betreuung durch ein Team von 4-5 Guides, Techniker, Fahrer
  • sehr hoher Singletrailanteil für erfahrene Biker
Details
ab 3.350 €
2 Termine 10 Tage 3-4 2-3
  • die besten Trails auf Neuseelands Süd-Insel
  • vielseitiges Programm - vom Regenwald bis an die Küste
  • absolute Mountainbike-Traumreise
Details
ab 3.550 €