TrailCamp - der Best Spot Roadtrip

ITALIEN - Trailcamp Ligurien

Zu den besten Singletrail-Revieren im "anderen Ligurien"!

2 Termine 8 Tage 3 3 25 km/Tag 750-1500 hm/Tag

Mountainbiken auf Singletrails im unbekannten Teil Liguriens!

Wir beziehen unser Basecamp am ligurischen Meer und bringen Dich jeden Tag zu einem anderen Spot - nur das Beste für Mountainbiker mit dem Lust auf einsame Singletrail ist unser Motto für diese Tage! Denn: Finale Ligure ist fein und kennt fast jeder - aber Ligurien hat für Biker viel mehr zu bieten - einsame, vielseitige Mountainbiketouren fernab des Mainstreams zum Beispiel und jede Menge Dolce Vita.

Wir besuchen die schönsten Trails in Meeresnähe, surfen direkt über den Wellen bei Laigueglia und Alassio, machen einen Abstecher zu den wahrlich kreativen FreerideStrecken über Diano Marina, oder wir begeben uns mit nur 30 - 45 Minuten Fahrzeit mit dem Bus ins Hinterland, in die Region San Remo oder Dolceacqua.

Siehst Du? Dieser Teil Liguriens wächst seit Jahren zu einem der größten Singletrail-Paradiese zusammen, die man finden kann. Und so kann man auch sehr gut zweimal hier her kommen. Mindestens.

ACHTUNG - JAHRESWECHSELAUSGABE SILVESTER 2020/2021! In den vergangenen Jahren waren wir regelmäßig zum Jahreswechsel bei perfekten Bikebedingungen in Ligurien. Dieses Jahr nehmen wir Dich und ein paar nette Menschen mit und feiern gemeinsam den Beginn des neuen (Bike)Jahres - auf unseren Touren und stimmungsreich in den alten Mauern eines Pfarrhauses in einem malerischen Dorf, wie es sie hier im "Anderen Ligurien" gibt.

Tag 1:

erst einmal ankommen!

  • Eigene Anreise (gern vermitteln wir Fahrgemeinschaften)
  • Begrüßung
  • Bike-Check
  • gemeinsames Abendessen
  • Briefing und Kennenlernen

Die folgenden Tage gestalten wir so, dass wir wirklich das Beste aus der Region herausholen - und richten uns dabei nach der Saison, dem Wetter, der Lust und Laune und dem Spaß an der Freud'. Und so könnte das Programm in etwa aussehen... oder auch völlig anders!

Tag 2:

Ligurisches Eingrooven - Ein SingletrailTag im Val Prino

  • Nach dem Frühstück erster Fahrtechnik-Workshop, je nach Gruppe und Fahrkönnen in 2 Schwierigkeitsklassen. Wir bringen Dir auch schwierige Techniken so näher, dass du schnell Fortschritte machst. Danach geht es - mit obligatorischem EspressoStop bei Massimo - auf die Trails des Val Prino, unsere "Heimrunde" wartet mit einem neuen FlowTrail, den wir im Oktober 2011 fanden und in der Folge für Dich (und uns und natürlich andere) geputzt und wiederhergestellt haben.

Tag 3:

Trailachterbahnen direkt über dem Meer

  • Wir steigen ein erstes Mal ins Shuttle und fahren - gute 30min - nach Laigueglia. Dort beginnt ein Höhenzug direkt am Meer, auf dessen Flanken wir eine ganze Reihe von SingleTrailAchterbahnen kennen lernen - perfekt um hier noch einen weiteren FahrtechnikWorkshop einzustreuen. Wir trailen zwischen 0 und 600m über dem in der Sonne glitzernden Meer soviel und solange wir wollen - und genießen die Stimmung am Strand, bevor es wieder in unsere Homebase geht.

Tag 4:

PickNick mit Meerblick

  • Noch einmal starten wir direkt von unserem Hotel aus auf eine wirklich erwachsene Tagestour. Wohin es letztendlich geht besprechen wir gemeinsam am Vorabend, wir werden Dir verschiedene Touren in 2 unterschiedlichen Levels anbieten. Alternativ ruft San Remo nach uns, und auch um Dolceacqua mit seiner berühmten Brücke sind in den letzten Jahren herrliche Touren entstanden.

Tag 5: Ausflug zu den Freeridestrecken von Diano Marina

Der Trail der Wildschweine und die meist fotografierte Rechtskurve Italiens

  • Heute verlassen wir „unser" Val Prino und biken in einem großen Schlag und - natürlich - viele Saumpfade, Schmugglerwege und einige technischere Trails bis zu den Freeridestrecken, die kreativ in die von Mauern und Terrassen durchzogenen Hänge oberhalb von Cervo gebaut und gepflegt werden. Anlieger. Kleinere – und auch mal größere Sprünge. Jede Achterbahn ist langweilig dagegen.

Tag 6:

Ein Sprung ins Richtung Hinterland

  • Nächster Höhepunkt - wir schnuppern eine Reihe nach hinten - besuchen einsame Täler und Bergzüge mit Weitblick ins Piemont und das Meer - je nachdem in welche Richtung man sich gerade wendet. Auch hier sind der Möglichkeiten viele - der Guardiabella trägt seinen Namen steht einsam mit 360Grad Rundumblick da. Am Colle di Nava finden wir Gebautes. Auf der Rückseite des Monte Faudo erstreckt sich das Valle Argentina. Gemeinsam mit Deinem Guide wirst Du besprechen, wo es heute hingehen sollte und was die wohl beste Option ist.

Tag 7:

Jokertag - Best Spot der Woche!

  • Wir hätten Dir noch so viel zu zeigen! Die Trails in den Wäldern von Rezzo? Unser liebgewonnener "FairWayTrail"? Oder doch ein Ausflug zu einem der Spots, der Dir so gut gefallen hat? Unser Abschlusstag ist Euer Wunschkonzert, wir machen das was uns am besten gefällt. Einzige Bedingung: Es muss schmalspurig zugehen!

Tag 8: Heimfahrt

  • Alles geht irgendwann zu Ende... Nach dem Frühstück ist vor der Heimreise. Servus... und bis bald!!!

Inklusive!

  • 7 Übernachtungen in geräumigen Apartments in unserer Hotelanlage
  • 5 mal Halbpension
  • 1 mal Abendessen in urtypischer Osteria
  • 1 mal warmes Mittagessen auf unserer Tour
  • 6 Tage Guiding durch lizenzierte (zum Teil lokale) Guides mit besten Kenntnissen der Region
  • 2 - 4 Shuttlefahrten zu den Best Spots und für zusätzliche Höhenmeter
  • ----------------------
  • Nicht inkludiert:
  • Mittagessen / Bergpicknicks (ca. 7 - 15€/Tag)
  • Getränke (alkoholisch/nicht alkoholisch) zu den Mahlzeiten
  • Trinkgelder aller Art
  • Anreise
  • Reiserücktritts- und Auslandskranken-Versicherung
  • Persönliche Ausstattung und Bike-Ersatzteile
  • Alle anderen Dinge, die nicht als inkludiert bezeichnet sind
  • ------------------------
  • Silvesterausgabe:
  • Stimmungsvolles Silvestermenu in urtypischer Osteria

Wunschleistungen

  • Unterbringung im Einzelzimmer (je nach Verfügbarkeit, ca. 25€ Aufpreis pro Nacht)
  • Degustation in einer lokalen Ölmühle (Aufpreis nach Gruppengröße)

Information

Ein Satz zum Ablauf der Reise / Reiseprogramm

Eine Mountainbike-Reise ist in gewisser Hinsicht „lebendig“ und wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst: die Wetter-Bedingungen, das Fahr-Level der Gruppe, Zustand der Wege & Trails – nur um ein paar Faktoren zu nennen … Eure lokalen Guides sind Guiding-Experten für die Region, zum Teil auch Locals, kennen dort fast jeden Stein und werden diese Faktoren kontinuierlich einschätzen und gegebenenfalls notwendige Anpassungen am Programm vornehmen – so, dass jeder Teilnehmer der Gruppe das bestmögliche Reise-Erlebnis bekommt.

Ausrüstungsliste – wesentliche persönliche Dinge

  • MTB-Helm
  • MTB-Schuhe – gerne Five.Ten oder ähnlich (Schuhe müssen für Schiebe- /Tragepassagen geeignet sein)
  • Knieschoner
  • 2 x MTB-Handschuhe (Langfinger; keine kurzen Finger)
  • MTB-Brille und Sonnenbrille
  • 3 x gepolsterte Bike-Hose (kurz & lang)
  • Regenjacke und Regenhose
  • Langärmeliges, warmes Unterhemd (z. B. Merino)
  • Shirt/Trikot kurzarm + langarm
  • Leichte, lange Fleece- oder Thermojacke (Daune, Softshell)
  • Buff-Tuch
  • Warme Jacke, lange Hosen und langärmelige Oberteile für die Abende
  • 4x MTB-Socken (schnelltrocknend)
  • Sonnencreme / auch für die Lippen
  • Trinkflasche(n) / Trinksystem
  • Rucksack mit Regenhülle (mind. 20l Volumen
  • Kleiderbeutel, um nasse und trockene Kleidung trennen zu können
  • Kamera/Handy mit extra Speicherkarte (evtl. extra Batterien)
  • Stirnlampe (zur Sicherheit für Tunneldurchfahrten oder wenn wir im Herbst in die Dämmerung kommen)

Ausrüstungsliste – wesentliche Bike-spezifische Dinge

  • Dropper-Post – vom Lenker verstellbare Sattelstütze
  • 3 x Bremsbeläge (!) – passend zur Bremse
  • Ersatz-Schaltauge – passend zum Bike
  • Flasche/Packung Kettenschmiermittel
  • 4 x Schläuche oder 2 x Flaschen Tubeless-Milch und "Salami"
  • Kettenschloss – passend zu Kette
  • Andere besondere/spezielle Ersatzteile – passend für dein Bike
  • Luftpumpe

Wir empfehlen einen kompletten Bike-Service incl. Kettenpflege vor Antritt der Reise.

Reifen-Empfehlungen

Tubeless-Reifen funktionieren super in diesem Terrain Volumen: am besten 2,3 Zoll und größer

Bitte beachte

Die Bestandteile der Liste sind aus gutem Grund als wesentlich/essentiell beschrieben! Für Euren eigenen Komfort und Eure eigene Sicherheit – packt bitte all diese Dinge ein.

Exclusiv für Kunden dieser Reise: Rabatte bei Bike components

Diese Reise wird unterstützt durch unseren Partner Bike Components - Bucher dieser Reise profitieren von einer einmaligen Bestellmöglichkeit für die erforderliche Ausstattung zu Sonderkonditionen, alle Informationen hierzu erhältst Du mit Deinen Teilnehmerinformationen.

Veranstalter

Der Veranstalter dieser Reise ist TrailXperience unter Einbindung lokaler Guides aus Ligurien, die wir seit Jahren kennen - und die unsere Philosophie Bike. Nature. Soul. mit jeder Phase leben.

Zielgruppe

Findest Du Dich hier wieder? Deine Urlaubszeit ist äußerst wertvoll und wir wollen absolut sicher sein, dass Du das Beste heraus holst, um Dein perfektes Bikeerlebnis zu finden. Bitte sei aus diesem Grund ehrlich mit Dir selbst – sollte das nicht das richtige Bike-Abenteuer für Dich sein, haben wir andere Touren, die vielleicht besser zu Deinen MTB-Erfahrungen und -Möglichkeiten passen.

Achtung: Das Level gibt eine allgemeine Wertung aller Wege auf unserer Reise an, Du solltest aber darauf vorbereitet sein, dass manche Passagen etwas schwieriger sind. Schieben ist in so einem Fall immer möglich und die Passagen nicht lang.

FAHRTECHNIK:

Level 3 - Advanced / fortgeschritten

Um wirklich Spaß zu haben und die beeindruckende Vielfalt der Touren und Trails dieser Tage zu genießen, solltest Du ein(e) erfahrene(r) Biker(in) sein und über eine gute fortgeschrittene und sichere Fahrtechnik verfügen. Die Trails sind oft historisch und fair - loser Untergrund zum Beispiel eher die Ausnahme. In der Regel werden die Trails im Bereich S2 mit kurzen Sektionen S3 (laut www.singletrail-skala.de) sein.

Du bist also sicher im Fahren von Singletrails mittleren Schwierigkeitsgrades (S2 Singletrailskala), mit Hindernissen wie Steinen, kleineren Stufen und Absätzen, fahrbaren Kehren, Wurzeln, Baumstämmen, mäßig steilem Gelände, kommst Du gut zurecht.

Du kannst perfekt mit Deinen Bremsen umgehen und intuitiv auch technische Passagen sicher befahren.

Du hast gute technische Fähigkeiten, kannst Vorder- und Hinterrad anheben, kleinere Drops sicher meistern.

Fitness / Kondition

Level 3 - Advanced / fortgeschritten

Gute Kondition. Tagesetappen von bis zu 1.250 Höhenmetern (Level 3) sind für Dich möglich, auch mehrere Tage hintereinander. Auch wenn wir uns mit einem Shuttle den einen oder anderen Höhenmeter schenken: Wir werden Anstiege mit leichter bis mittlerer Steigung in Angriff nehmen. Wir werden grundsätzlich gemäßigt und konstant unterwegs sein - das Tempo ist also Nebensache. Eine Steigleistung von 400 - 450m pro Stunde und dies über mehrere Stunden hinweg sollten für Dich möglich sein. Anstiege sind zumeist auf kleinen Nebenstraßen oder Schottwegen, kürzere Anstiege auf Trails kommen vor.

Du hast also eine gute Bike-Fitness, bist regelmäßig und mehrere Male pro Woche mit dem Bike unterwegs.

Du fühlst Dich wohl, bis zu fünf Stunden – inclusive Snack-Pausen und Foto-Stopps - in moderatem Tempo pro Tag auf dem Bike zu verbringen. Und das Ganze für sechs aufeinander folgende Tage.

Typische/die Art Trails, die Befahren werden

Die Wege wahrend unseres Trailcamp Ligurien sind natürliche, alte Wander- / Schmuggler / Handelswege und Reitwege mit unterschiedlichen Oberflächen. Wir werden felsige, steinige, leicht sandige Passagen vorfinden, typische Waldbodentrails mit Wurzeln und verfestigter Erde. In einigen Spots genießen wir auch speziell für Mountainbiker angelegte Trails, diese sind abwechlungsreich und flüssig zu fahren, nicht aber mit den bei uns mittlerweile Verbreitung findenden "Flowtrails" zu vergleichen, sondern grundsätzlich rauer und technisch schwieriger.

Die Oberfläche der Wege kann trocken und sandig-lose sein genauso wie nass und schmierig je nach Wetter.

Wir freuen uns auf Deinen Anruf!

Bikes

  • Allmountain-Bike (bis 140mm)
  • Leichtes Enduro-Bike (bis 160mm)
  • Ein vollgefedertes Bike ist für die Trailwoche sehr zu empfehlen
  • Am Besten bringst Du Dein eigenes, gut gewartetes Bike mit

Termine

NEU! Diese Reise für private Gruppen zum Festpreis.

Du bist Teil einer Gruppe von 4, 5, 6 oder mehr Bikefreunden, die dieses Camp ganz individuell zu einem eigenen Termin für sich organisiert haben möchte?

Das ist möglich - und dies zum Festpreis:

  • 4 Personen: 1.560€ pro Person
  • 5 Personen: 1.460€ pro Person
  • 6 Personen: 1.390€ pro Person
  • 7 Personen: 1.350€ pro Person

So kommst Du zu Eurem Wunschtermin:

  • Schreib uns eine Mail an office@trailxperience.com
  • gib uns darin an, wie viele Personen ihr sein werdet
  • nenne uns wenn möglich 2 - 3 Wunschtermine, die wir dann für Dich prüfen (Verfügbarkeiten der Guides / Unterkunft / Shuttle etc)

Du bekommst dann ein Angebot von uns inklusive Buchungslink und kannst Dich und Deine Gruppe direkt einbuchen - im selben Moment beginnen wir damit, Dir und Deiner Gruppe diese Reise zu organisieren und Euch mit allen Informationen zu versorgen.

Termine Ligurien - "unser" Ligurien.

vom 04.10.2020
bis 11.10.2020
ab 1.350 €
 
vom 26.12.2020
bis 02.01.2021
ab 1.470 €
 
ab 1.350 €
Termine von 10/2020 bis 01/2021
Zur Buchung

Highlights

  • Von allem das Beste - individuell auf die Gruppe abgestimmtes Trailprogramm
  • Eine Woche auf den schönsten Trails der Blumenriviera
  • SingleTrailTouren direkt hinter der Haustür im Val Prino
  • Ausflug zu den TrailAchterbahnen über Alassio und Laigueglia
  • Ausflug zu den FreerideTraumstrecken bei Diano Marina
  • Ausflug nach San Remo oder Dolceaqua, oder ins einsame Hinterland
  • Eintauchen in das quirlige Imperia mit seinen Altstadtkernen und Strandbars
  • Silvesterausgabe 2020/2021

Galerie

Unterkünfte

  • Villa Giada Resort

    Dort, wo TrailXperience seinen Anfang nahm und wo es uns - auch 7 Jahre später - jedes Jahr mindestens zweimal wieder hinzieht. Treuer Begleiter seit unserem ersten TrailCamp in 2010, die Villa Giada bei Imperia. Gelegen im westlichen Ligurien nur 20 min von der französischen Grenze entfernt, begrüßt uns das Hotel mit einer traumhaften Lage am Hang und einem wunderschönen Blick aufs Meer. Aber seht einfach selbst und lasst Euch von "unserem" Ligurien verzaubern!

    Ein Vorzug dieses Basecamps: Auf einem großzügigen Grundstück finden wir eine ganze Reihe an Häusern und Bungalows vor in denen unsere Zimmer und Wohnungen sind - im Vergleich zu einem klassischen Hotelzimmer wirst Du also viel mehr Platz vorfinden, oft auch einen eigenen kleinen Vorgarten oder Balkon. Die beiden Swimmingpools sind nagelneu renoviert worden und seit der Saison 2018 beheizt - auf diese neue Möglichkeit, nach der Tour noch ein Bad nehmen zu können, sind wir besonders gespannt. Dass die Bar direkt neben dem größeren Pool liegt sollte dabei nicht ein Nachteil sein.

    Webseite: http://www.villagiada.it/
ab 1.350 €
Termine von 10/2020 bis 01/2021
Zur Buchung

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Termine 5 Tage 2-3 2-3
  • Singletrailtouren, die nicht jeder kennt
  • Einmalige Unterkunft in einem modernen Agriturismo
  • Gestaltet von unseren Livigno-Locals
  • Großer Aktionsradius durch Shuttles direkt in die Einsamkeit
Details
ab 950 €