neu

Alpinecamp Obervinschgau

Einmal in den obersten Stock, Bitte!

2 Termine 5 Tage 3-4 3-4 25 km/Tag 500-1500 hm/Tag

Der Vinschgau von ganz oben - dieses Camp ist unser zweites „Alpinecamp“, in dem wir Euch auch das eine oder andere Mal ganz hinauf führen wollen: Bikebergsteigen, um endlose Trails entdecken.

Der Ortler grüßt uns praktisch jeden Tag - einmal von Ferne, oder eben ganz aus der Nähe. Wir beginnen mit einem liftunterstützen Singletrailtag, der eine oder andere Fahrtechnikworkshop schult die Techniken, die für das hochalpine Biken ausschlaggebend sind. Schon am zweiten Tag sehen wir das erste Gipfelkreuz. Der Plan ist, dass wir Euch je nach Lust Wetter und Können jeden Tag 2 Touren, 2 Gipfel oder Pässe anbieten werden, deren Charakter und fahrtechnischer Anspruch sich unterscheiden. Wenn wir wollen, können und das Wetter uns lässt wird unser höchster auf über 3.000m Seehöhe sein - und der Trail, der hier beginnt ist einer der flüssigsten der ganzen Region.

Es kann also sein, dass Ihr nach den fünf Tagen genau das halbe Programm kennengelernt habt - und wiederkommen müsst. Gemein, gell?

Tag 1:

  • Individuelle Anreise
  • Treff mittags um ca. 12h
  • BikeCheck.
  • Fahrtechnikworkshop in der unmittelbaren Umgebung auf den Trails oder einem feinen Fahrtechnikgelände.
  • Alpines Biken und die hierfür wichtigen Techniken - einjustieren für das, was die folgenden Tage kommt.

Tag 2 – 4:

TRAIL- UND GIPFELTOUREN ZU DEN PERLEN DER REGION.

Im täglichen Briefing besprechen wir gemeinsam die Optionen, die wir für Euch für den Folgetag vorbereitet haben. Im Köcher haben wir mehr Highlights, als wir in diesen Tagen unterbringen. Wir suchen uns also gemeinsam die besten Touren aus. Dabei wollen wir mit Euch zu einer echten „Seilschaft“ zusammenwachsen. Alpines Biken heißt für uns auch: Zusammenhalt.

  • Tag 2 - 4: In diesen Tagen bieten wir Euch gern 2 verschiedene Gipfel an - es stehen ja genügend herum. Wir entscheiden mit Euch zusammen, ob wir an einem tag 2 unterschiedliche Touren fahren oder ob alle Teilnehmer an einen Berg gehen werden - ausschlaggebend sind hier Wetter, Kondition und fahrtechnische Stärke der Gruppen und Lust und Laune. Der Shuttle bringt uns 500 - 800m nach oben, aber es bleibt noch ausreichend Höhe für richtigen Sport mit Schwitzen. Der Rest ist… WEITBLICK. Ruhe. Und ein Singletrail bis zum Talgrund hinunter. Dabei sind natürlich einige VinschgauKlassiker wie das Madritschjoch auf unserer Liste, aber auch unbekanntere Touren zu Gipfeln und Übergänge, wie das Niederjoch, den Watles oder den Tschaverlatsch.

  • Am Spätnachmittag von Tag 4 lassen wir uns von unserem Shuttle auf das Stilfserjoch hochfahren. Denn der Rest des Camps schauen wir uns „von oben“ an…

Tag 5:

WENN MAN AUF 2.800M STARTET UND AUFSTEIGT… DANN IST DER 3.000ER NICHT WEIT!

  • Auch jetzt haben wir eine gute - und eine schlechte Nachricht. Die schlechte: Es gibt einfach zu viele Highlights, um sie alle in diese Tage zu packen. Die gute: Ihr habt die Wahl! Und werdet eh wiederkommen…

Der krönende Abschluss. Allerfeinst trailen wir zum Umbrailpass hinunter. Um dann hochalpin aufsteigend die 3.000m-Grenze zu reißen! Hochalpin im wahrsten Sinn. Und Ausgangspunkt für den wohl flüssigsten Trail der Tage. Am Ende wartet die Sehnsucht nach mehr… aber auch der Abschied, denn es ist Nachmittag und Zeit wieder gen Heimat zu fahren…

Inklusive!

  • 3 Übernachtungen in sehr gutem *** Hotel
  • 1 Hüttenübernachtungen „am Berg“, ursprünglich, gemütlich und hoch droben
  • 4 mal Halbpension
  • 5 Tage Coaching und Guiding durch geprüfte und lizenzierte Guides
  • (u.a. Mitglieder des Bundeslehrteams von DIMB und BDR)
  • Fahrtechnikworkshops „alpines Biken“ mit individuellem Feedback
  • Individuelle Betreuung bei maximal 7 Teilnehmern pro Guide
  • Liftpass für 2- 4 Seilbahnfahrten
  • 4-6 Shuttle-Fahrten mit insgesamt ca. 4.500 – 5.000 Höhenmetern

Wunschleistungen

  • Unterbringung im Einzelzimmer (je nach Verfügbarkeit, ca. 25€ Aufpreis pro Nacht - Einzelzimmer für die letzte Nacht in der Hütte nicht möglich)
  • Leihbike (LITEVILLE 301)
  • Weitere Termine sind in Planung bzw auf Anfrage organisierbar!

Zielgruppe

In diesem Camp treffen sich Mountainbiker, die das Biken als ganzheitliche alpinistische Disziplin erleben wollen. Wir werden uns mit den Touren, den Wegen, deren historischer Herkunft auseinandersetzen und auch mit der Art und Weise, wie wir sie befahren. Bei gutem Wetter werden wir für die letzte Nacht unser Basecamp hoch über dem Stilfserjoch aufschlagen - und früh morgens bei herrlichstem warmen Licht bereits den ersten Trail in Angriff nehmen.

FAHRTECHNIK:

Level (3)-4

Dieses Camp geht hoch hinaus - und auf technische Trails. Hierfür ist eine gute fortgeschrittene Fahrtechnik auf schmalen Trails, die teilweise auch ein wenig ausgesetzt sein werden, notwendig. Sauberes sicheres Fahren ist auch wichtig, um mit den sensiblen Trailpassagen naturverträglich umgehen zu können - das blockierte Hinterrad ist damit nicht gemeint! Wir werden jegliche Arten von Untergrund vorfinden, verfestigte Waldwege wie auch lockeres Felsiges. Keine waghalsigen Passagen, keine Stunts, aber reinrassiges technisches SingletreilBiken.

Achtung - Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist notwendig! Wir haben Zeit, also keine Angst vor Stress.

KONDITION:

Level 3

Mittlere bis gute Kondition. Auch wenn unsere Shuttles uns einiges abnehmen sind Tagesetappen von bis zu 1.500 Höhenmetern (level 3) Uphill auf dem Programm. Die Anstiege sind in der Regel gut fahrbar… bis der Weg ein Ende hat und die Tragepassage beginnt. Tragen heißt für uns: Rhythmus finden, und entspannen. Schiebe-Tragepassagen von 40 – 120min sind je nach Tour geplant. Hierbei werden wir den gemächlichen „Bergführerschritt“ einschlagen - Ihr werdet sehen, das ist konditionell gar nicht so schlimm.

Du bist Dir nicht ganz sicher, ob die Reise für Dich passt – dann ruf uns einfach an! Wir beraten dich gerne bei der Auswahl der richtigen Reise. Wir werden die Gruppe dieses Camps im Vorfeld besonders ausführlich beraten, damit wir zusammen eine wirklich gute Seilschaft bilden.

Bikes

  • Allmountain-Bike (bis 140mm)
  • leichtes Enduro-Bike (bis 160mm)
  • Ein vollgefedertes Bike ist für das Trailcamp sehr zu empfehlen.
  • Am besten bringt Ihr Euer eigenes, gut gewartetes Bike mit. Auf Nachfrage vermitteln wir aber auch gern ein Leihbike von unserem Partner LITEVILLE!
  • Ihr könnt bei der Buchung Eure Leihbikeanfrage direkt mit angeben - wir prüfen die Verfügbarkeit und reservieren Euch Euer Bike und bringen es mit an den Start. Mit unserem Syntace-Testcenter ist es uns möglich, das Setup Eures Bikes zu optimieren. Speziell Vorbaulängen und Lenkerbreiten haben mehr Einfluss auf das eigene Fahrempfinden und-Können, als die meisten auch nur erahnen. Wir lassen Euch dieses gern erleben.

Termine

Termine (Oberer) Vinschgau - im Angesicht von König Ortler.

vom 05.07.2018
bis 09.07.2018
ab 950 €
 
vom 11.10.2018
bis 15.10.2018
ab 950 €
 
ab 950 €
Termine von 07/2018 bis 10/2018
Zur Buchung

Highlights

  • Fahrtechnikworkshop - alpines Biken.
  • 4 Touren zu den schönsten Gipfeln zwischen Reschenpass und Ortler
  • Einsame aber meist flowige Trails, die wir uns u.a. auch schiebend / tragend erobern
  • Bis zu 3.300 Tiefenmeter pro Tag sind möglich
  • 360-Gradblicke auf die versammelte Bergprominenz mit Gipfelpicknick
  • Kleine Gruppen mit max. 7 Teilnehmern pro Guide

Galerie

Unterkünfte

  • Aktiv & Wellnesshotel Zentral

    Während unseres Aufenthalts im Vinschgau heißt uns Familie Karner ganz herzlich in Ihrem 4-Sterne Hotel in Prad am Stilfserjoch willkommen. Seit 1875 in Familienbesitz wurde die Gastgeberleidenschaft von Generation zu Generation weitergegeben. Mit über 300 Sonnentagen pro Jahr ist das Vinschgau das sonnigste Tal der Alpen und damit ideale Ausgangslage für unsere Mountainbiketouren. Wir freuen uns mit Dir in dieses Naturparadies einzutauchen, wohl umsorgt von der Herzlichkeit unserer Gastgeber.
ab 950 €
Termine von 07/2018 bis 10/2018
Zur Buchung

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Termine 7 Tage 3-4 4
  • Hochalpines Biken auf fantastisch fahrbaren Trails
  • Mont Blanc und Matterhorn - fast zum Greifen nah
  • Geguidet von unseren alpin erfahrensten Guides
Details
ab 1.450 €
2 Termine 7 Tage 3-4 3 25 km/Tag 700-1750 hm/Tag
  • Flüssige Trails auf bis zu 3.000m Seehöhe
  • Shuttles / Seilbahnen inklusive für mehr Tiefenmeter
  • Biken inmitten von Mont Blanc, Matterhorn und Gran Sasso
  • Trailabfahrten mit bis zu 2.000 Tiefenmetern am Stück
Details
ab 1.400 €
Wir verwenden Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Details OK