EBike-Verkauf

FLYER Uproc6 und Uproc7 in Topausstattung zu verkaufen!

Die Gelegenheit für alle, die auf den elektrifizierten Geschmack gekommen sind. Denn der Markt ist fast leergefegt. Wir haben sie. Noch. 2017er FLYER Testbikes mit wenig Laufleistung und top-gepflegt (die Bikes sind zwischen 200 und unter 900km gelaufen). 2017er FLYER Ausstellungsstücke absolut neu.

Die Bikes können in Lenggries angeschaut und probegefahren werden. Bei Interesse melde Dich bei uns (Email an office@TrailXperience.com oder telefonisch). Wer zuerst kommt... aber das weißt Du eh! Bei der EMail im Betreff bitte "Interesse EBike" angeben, Danke.

FLYER Uproc6 8.70

Das "ich geh dann mal Trailfahren-Bike". Sehr ausgewogenes Fahrverhalten, bewährter BOSCH Antrieb, wenig SchnickSchnack. Dafür beste Komponenten, allen voran die 160mm der RockShox PIKE und RockShox MONARCH. Aber auch der Rest der Komponenten ist überall da wo es wichtig ist vom hochwertigsten. Das Bike bringt ca. 20kg (ohne Akku) auf die Waage, der tiefe und sehr gut ausbalancierte Schwerpunkt und die kurze Kettenstrebe macht das Bike zum Spaßbringer bei jeder Tour. Die Bikes wurden gerade erst mit dem neuen EMTB-Modus von BOSCH upgegradet und technisch geserviced.

Ausstattung siehe Datenblatt im Download zuunterst auf dieser Seite!

PREISE (Neupreis 5.399€):

Testbike 3.700€ bis 3.950€ (je nach Laufleistung und optischem Zustand 27 - 31% Rabatt)

Ausstellungsstück 4.500€ (neu - 20% Rabatt)

(inkl MWSt und FLYER Garantie)

FLYER Uproc7 8.70

Das HighEnd-E-MTB für Freunde ausgefeilter Technik. Im Uproc7 verrichtet der innovative Panasonic FIT Antrieb seine Dienste - wobei die FIT-Technologie eine Entwicklung aus dem Hause FLYER direkt ist. Das Bike denkt gewissermaßen mit, wenn man dies will. Es ist ausgelegt für anspruchsvolle E-Mountainbiker, die sich gerne auch in besonders steilem Gelände bergauf ausprobieren wollen - Dank des 2-Ganggetriebes am Antrieb verfügt dieses Bike hierfür neben einer längeren Übersetzung für gemäßigtes Gelände über eine besonders kurze Bergübersetzung. In Verbindung mit dem fein abgestuften Ritzelpaket am Heck findet man sehr leicht für jede Fahrsituation den richtigen Gang. Der Motor spricht besonders fein an, packt dann aber ordentlich zu. Die Unterstützungsstufen und auch die Übersetzung im Getriebe lassen sich dabei wahlweise von einer ausgetüftelten Automatik oder aber manuell schalten.

Mit seinen 27,5 PLUS Laufrädern kommt das Uproc7 bulliger daher als das Uproc6 und sorgt für sehr guten Grip. Optisch überzeugt es dazu durch die gute Integration des Antriebs mit fließenden Linien.

Ausstattung siehe Datenblatt im Download zuunterst auf dieser Seite!

PREISE (Neupreis 7.199€):

Testbike 4.000€ bis 4.450€ (je nach Laufleistung und optischem Zustand zwischen 38% und 44% Rabatt)

Ausstellungsstück 5.400€ (neu - 25% Rabatt)

(inkl MWSt und FLYER Garantie)

Gutschein inklusive!

Jeder Käufer erhält zusätzlich einen Wertgutschein über 100€, den sie / er für eine E-MTB-Fahrtechniktraining oder ein E-MTB-Camp bei uns einsetzen kann. E-Mountainbiken ist vielseitig und spaßbringend. Es ist aber in keinstem Fall einfach, auch wenn dies vielleicht die weitläufige Meinung ist. Der Physiker hat im Vergleich zum normalen MTB schlicht noch die eine oder andere zusätzlich Kraft hinzugefügt, und die mag erst einmal beherrscht werden, um den Spaß auch wirklich gefahrfrei zu finden. Daher raten wir jedem Käufer eines E-MTBs, das eigene Fahrkönnen im Rahmen eines passenden Kurses auf den elektrifizierenden Stand zu bringen.

Galerie

Downloads

Wir verwenden Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Details OK