neu

ITALIEN - MTB/E-MTB TrailCamp Valle Maira

Episches Genussbiken auf hochalpinen Traumpfaden!

4 Termine 8 Tage 3 2
ab 1.650 € 1.550 €
Aktions-Rabatt
Termine von 08/2024 bis 10/2024
Zur Buchung Als Gutschein kaufen

Das Valle Maira - von 2013 bis 2017 waren wir regelmäßig hier - nach ein paar Jahren Pause zieht es uns wieder dorthin. Wir komponieren im wahrsten Sinne ein "Menü" aus wunderschönen Singletrailtouren, die bis fast an die 3.000m Seehöhe hinaufführen, vielen sehr abwechslungsreichen Singletrail-Abfahrten auf einsamen Pfaden, fahrtechnisch interessant ohne zu überfordern. Dazu ein Tal, das den hochindustrialisierten Tourismus am Taleingang wieder weggeschickt hat und noch ursprünglich und authentisch wirkt. Gekrönt durch den Wohlfühlfaktor, den unsere Unterkunft ausstrahlt und dem typisch Piemonteser Essen, dass Fulvia und ihre Familie für uns Abend für Abend zelebriert.

Wie so häufig ist es nicht zuletzt die Geschichte, die hier ihre atemberaubenden Spuren in den Fels gemeißelt hat und uns Trails zurückließ, von denen man jeden am liebsten gleich noch einmal befahren möchte. Und die Kultur, die spürbaren Eigenheiten einer Sprachinsel inmitten Italiens, die einen einfängt. Das Gelände rau und die Trails dennoch in einer Art und Weise perfekt befahrbar, wie man es selten findet. Und dass man im Piemont ganz besonders gut zu speisen weiß, hat sich spätestens seitdem hier SLOW FOOD erfunden wurde auch herumgesprochen...

Dieses Camp führen wir im Split Level Modus mit pro Termin 2 Gruppen (Level 2+ und Level 3+) durch - Wechsel der Gruppe vor Ort auch tageweise möglich. Bitte beachte, dass es spezielle Termine für MTB und EMTB gibt.

TAG 1: Treffpunkt

  • Individuelle Anreise - Wir treffen bis spätestens 17h in unserem wunderbaren Hotel in Marmora ein.
  • Aperitivo - Kennenlernen - Briefing mit Deinen Guides
  • gut Essen - erstes gemeinsames Abendessen mit Piemonteser VielGängeMenu.

TAG 2 – 7:

  • Direkt hinter dem Haus beginnen die ersten Trails. Am ersten Tag starten wir mit einer lockeren Schleife und fahren uns ein. In der Regel wird uns heute die "Strada Napoleonica sehen - eine herrliche Tour mit vielen Trailabschnitten, die uns die Möglichkeit gibt, auch mal anzuhalten und ein wenig an der Fahrtechnik zu schrauben und zu justieren. Es ist Wunschkonzert! Wir machen das was wir wollen - und das was wir können. Auch hier gilt: keiner muss müssen. Kurven, Kehren, Stufen, Steilpassagen. Verspieltes Flow-Biken - es tut sich viel in Sachen Fahrtechnik derzeit und wir zeigen Euch, worum es geht. Alte Handelspfade und Waldtrails dominieren das Geschehen.

  • In den Folgetagen erhöhen wir unseren Aktionsradius - shuttleunterstützt - von Tag zu Tag und schauen wir uns dieses wunderbare Tal und seine Seitentäler an. Die immer eindrucksvoller werdenden Ausblicke machen bereits Lust auf das, was am Folgetag kommt. Typischerweise beginnen wir unsere Tour bereits auf 2.000m Seehöhe, wir investieren noch in 750 - 1.500 Höhenmeter aus eigener Kraft, um dann auf nicht enden wollenden Trails abfahren zu dürfen. An den meisten Tagen ist dann auch ein Ausstieg aus der Tour möglich - oder wir nehmen noch einmal einige Höhenmeter in Angriff und verbuchen weitere Traumtrailmeter auf unserem mentalen Streckenzähler.

Jeden Tag bieten wir Varianten für die Level 2+ und die Level 3+-Gruppe an - teils sind wir dann auch auf den gleichen Strecken unterwegs oder treffen uns bei der Mittagsrast. Ein Wechsel der Gruppe ist - auch tageweise - möglich. Zur Wochenmitte treten wir an einem Tag ein wenig kürzer, um den Beinen ein wenig Regeneration und Dir Zeit zu geben, unsere herrlich gelegene Unterkunft aus vollen Zügen zu genießen.

Die Touren:

Einige Klassiker sind dabei, die wir aber nicht selten neu komponieren und zusammenstellen - aber auch weitgehend unbekannte Touren und Trails. Sie hören auf Namen wie Napoleonica, Tibert, Esichie, Elva ... Du kannst ja mal googlen, oder Du vertraust einfach der Ortskenntnis unserer Guides Martina und Roland und dem Valle Maira Team, denn wir finden praktisch bei jeder Ausgabe wieder neue Trails und Varianten, die wir dann wie ein feines piemontesisches Gericht zu unserem Trailmenue zusammenköcheln.

Hier eine Auswahl möglicher Touren - das Programm wird Dir beim abendlichen Briefing für den Folgetag jeweils von Deinen Guides genau erklärt:

Strada Napoleonica

27 - 35km / 1.150 - 1.660Hm / 1.150 - 1.660Tm / Fahrzeit ca. 4-6h // Fahrtechnik: 50% leicht / 50% mittel / 0 % schwer Direkt vom Hotel weg erklimmen wir die Flanken des Monte Buch und tauchen für die TrailAbfahrt ein in einen Zauberwald. Zumeist flowige Singletrails - ideal zum Einfahren und für FahrtechnikWorkshops auf Tour. Level 3+ darf am Nachmittag noch einmal Höhenmeter schrubben, um eine zweite Trailabfahrt unter die Stollen

Rocca la Meja

29 - 45km / 1.050 - 1.520Hm / 1.520Tm / Fahrzeit ca. 4-6h // Fahrtechnik: 40% leicht / 40% mittel / (20 % schwer)

Über die beeindruckende Gardetta-Hochebene biken wir auf uralten Militärpisten mitten hinein ins Alpine! Westalpen-Feeling in 3D. Die Felsformation der Rocca da Mea begleitet uns fast den ganzen Tag, immer wieder passieren wir Militäranlagen aus alten Zeiten. Nach einem technischen Start spielen wir uns auf vielen Singletrailabschnitten nach Lust und Laune ins Tal zurück.

Monte Tibert

32 - 40km / 650 - 930Hm / 2080Tm / Fahrzeit ca. 4-5h // Fahrtechnik: 60% leicht / 40% mittel / 0 % schwer Auf dem Papier wirkt es mit den Angaben zu den Höhenmetern wie eine bessere Halbtagestour - entpuppt sich dann aber als vollwertige hochalpine Bike-Unternehmung. Ein Großteil der Distanz führt auch heute wieder über Trails, auch und teilweise im bergauf, was Zeit und Körner kostet. Es zahlt sich einmal mehr aus: Neue Eindrücke, weite Ausblicke und wieder Singletrails bis zum Talgrund hinunter - am Ende freuen wir uns auf das Zielgetränk und unser Piemonteser Abendmenu.

Colle Ciarbonet

32 - 39km / 950 - 1.230Hm / 2.080Tm / Fahrzeit ca. 5-6h // Fahrtechnik: 50% leicht / 50% mittel / (ggfs in Varianten 20 % schwer)

Noch einmal bringt uns das Shuttle in Richtung Gardetta Hochebene. Unser heutiger Trail führt uns ein Stück Richtung Nordwesten, zeigt sich mit etwas losem Geröll durchaus anspruchsvoll. Nach dem Anstieg zum Colle Ciarbonet folgt das Sahnestückerl - ein bezaubernder Singletrail, der sich über zahlreiche Weiden, durch Tannenwälder hinab bis nach Accelio fast am westlichen Talschluss des Valle Maira führt. Für hartgesottene gibt es eine Bademöglichkeit in einem Bergsee. SuperTour!!!

Fremo Concuna und Elva

22 - 36km / 800 - 1.440Hm / bis zu 1.820Tm / Fahrzeit ca. 3-6h // Fahrtechnik: 50% leicht / 50% mittel / (ggfs in Varianten 30 % schwer)

Heute bieten wir eine leichte und kürzere Tour über den Ort Elva an (Level2+ Gruppe) und eine technisch anspruchsvolle Variante (Level 3+). Der Fremo Concunà ist ein unglaublicher Felsvorsprung, der über dem Vallone di Elva schwebt. Fotospot! Nicht allein dieser schwebende Felsen, sondern die ganze Felsformation bildet die Fremo Concunà (die hockende, kauernde Frau), die der Tour den Namen gibt. Technisch anspruchsvoll und ausgesetzt auf der langen Variante, superflowig ab Elva auf der kurzen gestalten Deine Guides heute den Tag.

Monte Bellino

32 - 39km / 950 - 1.230Hm / 2.080Tm / Fahrzeit ca. 5-6h // Fahrtechnik: 50% leicht / 50% mittel / (ggfs in Varianten 20 % schwer)

Einmal ganz weit hinauf - knapp an die 3.000m kratzen wir bei unserer "Königsetappe" - und werden noch einmal reichlich beschenkt mit sehr gut fahrbaren, flüssigen Singletrails und magischen Ausblicken.

TAG 8: HEIMFAHRT

  • Nach einem letzten gemütlichen Frühstück verladen wir Bikes und Material und treten die Heimreise an. Für viele wird es nicht das letzte Mal sein, das Valle Maira zu besuchen.

Inklusive!

  • 7 Übernachtungen in ***Hotel im antiken Dorf verteilten Zimmern
  • 7 x exzellente Piemonteser Halbpension
  • 6 Tage Betreuung und Guiding durch geprüfte und lizenzierte Guides
  • auf Wunsch Fahrtechnikworkshops mit individuellem Feedback auf Tour
  • 5-6 Shuttle-Transfers während der Woche
  • Kurtaxe
  • ReiseveranstalterVersicherung

Wunschleistungen

  • Unterbringung im Einzelzimmer (beschränkte Verfügbarkeit, ca. 40€ Aufpreis pro Nacht)
  • Leihbike auf Anfrage möglich, Kosten ca. 50-70€ pro Tag

Information

Ein Satz zum Ablauf der Reise / Reiseprogramm

Eine Mountainbike-Reise im alpinen Umfeld ist in gewisser Hinsicht „lebendig“ und wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst: die Wetter-Bedingungen, das Fahr-Level der Gruppe, Zustand der Wege & Trails – nur um ein paar Faktoren zu nennen … Eure Guides sind erfahrene Guiding-Experten, kennen im Valle Maira die Bedingungen und werden diese Faktoren kontinuierlich einschätzen und gegebenenfalls notwendige Anpassungen am Programm vornehmen – so, dass jeder Teilnehmer der Gruppe das bestmögliche Reise-Erlebnis bekommt.

Ausrüstungsliste – wesentliche persönliche Dinge

  • MTB-Helm
  • MTB-Schuhe – gerne Five.Ten oder ähnlich (Schuhe müssen für Schiebe- /Tragepassagen geeignet sein)
  • Knieschoner
  • 2 x MTB-Handschuhe (Langfinger; keine kurzen Finger)
  • MTB-Brille und Sonnenbrille
  • 3 x gepolsterte Bike-Hose (kurz & lang)
  • Regenjacke und ggfs Regenhose
  • Langärmeliges, warmes Unterhemd (z. B. Merino)
  • Shirts/Trikot kurzarm + langarm
  • Leichte, lange Fleece- oder Thermojacke (Daune, Softshell)
  • Buff-Tuch
  • Warme Jacke, lange Hosen und langärmelige Oberteile für die Abende
  • 3-4x MTB-Socken (schnelltrocknend)
  • Sonnencreme / auch für die Lippen
  • Trinkflasche(n) / Trinksystem
  • Rucksack mit Regenhülle (mind. 20l Volumen)
  • Kleiderbeutel, um nasse und trockene Kleidung trennen zu können
  • Kamera/Handy mit extra Speicherkarte (evtl. extra Batterien)
  • Stirnlampe (zur Sicherheit)

Ausrüstungsliste – wesentliche Bike-spezifische Dinge

  • Dropper-Post – vom Lenker verstellbare Sattelstütze
  • 3 x Bremsbeläge (!) – passend zur Bremse
  • Ersatz-Schaltauge – passend zum Bike
  • Flasche/Packung Kettenschmiermittel
  • 4 x Schläuche oder 2 x Flaschen Tubeless-Milch und "Salami"
  • Kettenschloss – passend zu Kette
  • Andere besondere/spezielle Ersatzteile – passend für dein Bike
  • Luftpumpe
  • Multitool
  • Ladegerät für das EMTB

Wir empfehlen einen kompletten Bike-Service incl. Kettenpflege vor Antritt der Reise.

Reifen-Empfehlungen

Tubeless-Reifen funktionieren super in diesem Terrain Volumen: am besten 2,4 Zoll und größer

Bitte beachte

Die Bestandteile der Liste sind aus gutem Grund als wesentlich/essentiell beschrieben! Für Euren eigenen Komfort und Eure eigene Sicherheit – packt bitte all diese Dinge ein.

Exclusiv für Kunden dieser Reise: Rabatte bei bike components

Diese Reise wird unterstützt durch unseren Partner Bike Components - Bucher dieser Reise profitieren von einer einmaligen Bestellmöglichkeit für die erforderliche Ausstattung zu Sonderkonditionen, alle Informationen hierzu erhältst Du mit Deinen Teilnehmerinformationen.

Veranstalter

Der Veranstalter dieser Reise ist TrailXperience.

Zielgruppe

FAHRTECHNIK:

Wie der Name sagt fokussieren die TrailCamps das Befahren von SingleTrails. Diese können wir im Valle Maira besonders gut den Anforderungen und dem Können der Gruppen anpassen, es ist alles geboten, von vergleichsweise einfach und flowig bis technisch und ausgesetzt.

LEVEL 2+

  • Für Fahrerinnen und Fahrer mit solider und sicherer Bike-Beherrschung. Abwechslungsreiche SingleTrails sollten Dir grundsätzlich Spaß bereiten, Du solltest sie (im Bereich S1) locker und sicher befahren können. S2 Trails überfordern Dich nicht, kleinere bis mittelhohe Stufen, gut fahrbare Kehren meisterst Du und nur bei wirklich steileren oder verblockten Stellen steigst Du ab und schiebst ein paar Meter. Eine solide Fahrtechnik, eine zentrale Position auf dem Bike und der intuitive sichere Umgang mit den Bremsen ist Dir in Fleisch und Blut übergegangen. Bei einigen Passagen / Touren ist Trittsicherheit / Schwindelfreiheit für die eine oder andere etwas ausgesetzte Passage hilfreich.

LEVEL 3+

  • Für Fahrerinnen und Fahrer mit gut fortgeschrittener Bike-Beherrschung. Abwechslungsreiche SingleTrails sollten Dir grundsätzlich Spaß bereiten, Du solltest sie (im Bereich S2) locker und sicher befahren können. S3 Trails überfordern Dich nicht, höhere Stufen, engere fahrbare Kehren meisterst Du und nur bei wirklich hakeligen Stellen steigst Du ab und schiebst ein paar Meter. Eine solide Kehrentechnik ist von Vorteil (Versetzen nicht notwendig). Bei den anspruchsvolleren Touren ist Trittsicherheit / Schwindelfreiheit für die eine oder andere etwas ausgesetzte Passage hilfreich.

KONDITION:

Wir werden zwar regelmäßig unser Shuttle anspannen, und uns zu den Touren und auch immer einige hundert Höhenmeter nach oben bringen lassen - die Touren im Valle Maira sind und bleiben aber immer noch "echte Biketouren", bei denen wir uns als Teil unseres Abenteuers und Erlebnisses die Höhenmeter zum größeren Teil selber erkurbeln. Die sich damit ergebenden Ausblicke, die Weite und die endlosen Trailabfahrten sind dabei jeden Schweißtropfen wert.

LEVEL 3

  • Mittlere bis gute Kondition. Tagesetappen mit 1.000 bis zu 1.500 Höhenmetern im Uphill sollten für Dich möglich sein, und das so, dass Du noch lächeln kannst - und das sechs mal hintereinander. Anstiege sind in der Regel gut fahrbar und nicht besonders steil, haben aber auch mal über 1.000 Höhenmeter am Stück, die wir in gemäßigtem Tempo angehen werden. Schiebepassagen / Tragepassagen sind bei bestimmten Touren möglich. Höhenmeter: 1.000 - 1.500Hm/Tag // 1.500 - 2.200Tm/Tag // Kilometer: 25 - 45 km/Tag

  • Du bist Dir nicht ganz sicher, ob die Reise für Dich passt – dann ruf uns einfach an! Wir beraten dich gerne bei der Auswahl der richtigen Reise.

Wir freuen uns auf Deinen Anruf!

Bikes

  • Allmountain-Bike (140mm)
  • leichtes Enduro-Bike (bis 160mm)
  • Ein vollgefedertes Bike ist für die Trailwoche sehr zu empfehlen.
  • Am besten bringst Du Dein eigenes, gut gewartetes MTB bzw EMTB mit - Bikeshops und Bikeverleih sind im Valle Maira, sagen wir, limitiert.

Termine

WICHTIG - bei ausreichender Teilnehmerzahl führen wir dieses Camp in 2 Levels (2+ und 3+) durch - buche Dich daher bitte in die nach Deiner Selbsteinschätzung richtige Gruppe ein, ein Wechsel der Gruppen ist auch tageweise möglich.

E-MTB Termine sind für 2025 bereits in Planung. Solltest Du dich für den Termin 25.08.-01.09.2024 interessieren, kannst Du dich natürlich gerne mit deinem E-MTB hier anmelden.

NEU! Neben den hier veröffentlichten offenen Terminen gibt es diese Reise für private Gruppen zum Wunschtermin und zum Festpreis.

Du bist Teil einer Gruppe von 5, 6, 7 Bikefreunden, die dieses Camp ganz individuell zu einem eigenen Termin für sich organisiert haben möchte?

Das ist möglich - und dies zum Festpreis bei gleichen Leistungen:

  • 5 Personen: 1.820€ pro Person
  • 6 Personen: 1.700€ pro Person
  • 7 Personen: 1.620€ pro Person

So kommst Du zu Eurem Wunschtermin:

  • Schreib uns eine Mail an office@trailxperience.com
  • gib uns darin an, wie viele Personen ihr sein werdet (wir gehen so Du nichts anderes schreibst von Übernachtung im Doppelzimmer aus)
  • nenne uns wenn möglich 2 - 3 Wunschtermine oder Zeitspannen, die wir dann für Dich prüfen (Verfügbarkeiten der Guides / Unterkunft / Shuttle etc.)

Du bekommst dann ein Angebot von uns inklusive Buchungslink und kannst Dich und Deine Gruppe direkt einbuchen - im selben Moment beginnen wir damit, Dir und Deiner Gruppe diese Reise zu organisieren und Euch mit allen Informationen zu versorgen.

Termine ITALIEN - Valle Maira

MTB TrailCamp Val Maira Level2+
vom 25.08.2024
bis 01.09.2024
ab 1.650 €
buchen
2 freie Plätze
 
MTB TrailCamp Val Maira Level2+
vom 05.10.2024
bis 12.10.2024
ab 1.650 € 1.550 €
Aktions-Rabatt
Rabatt bis 27.06.2024
buchen
freie Plätze
 
MTB TrailCamp Val Maira Level3+
vom 25.08.2024
bis 01.09.2024
ab 1.650 €
buchen
2 freie Plätze
 
MTB TrailCamp Val Maira Level3+
vom 05.10.2024
bis 12.10.2024
ab 1.650 € 1.550 €
Aktions-Rabatt
Rabatt bis 27.06.2024
buchen
freie Plätze
 
ab 1.650 € 1.550 €
Aktions-Rabatt
Termine von 08/2024 bis 10/2024
Zur Buchung Als Gutschein kaufen

Video

Highlights

  • Eine Woche Intensivbiken mit dem trailcamptypischen hohen Singletrailanteil
  • mit den TrailXperience Guides Martina und Roland
  • Split Level - 2 Gruppen Level 2+ und 3+, Wechsel möglich
  • 6 ausgedehnte Tagestouren zu den schönsten Trails im unteren und oberen Valle Maira
  • Militärstraßen und Relikte aus Weltkriegszeiten 2.500m über den Dingen
  • herrliche Unterkunft in einem "Albergo Diffuso" im malerischen Bergdorf

Galerie

Unterkünfte

  • Albergo Ceaglio

    Das Ceaglio befindet sich am Fuss der Gardetta-Hochebene im oberen Valle Maira auf 1.223m an der alten Dorfstrasse im Ortsteil Vernetti der Gemeinde Marmora.
ab 1.650 € 1.550 €
Aktions-Rabatt
Termine von 08/2024 bis 10/2024
Zur Buchung Als Gutschein kaufen

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Termine 8 Tage 3 2-3 25 km/Tag 750-1750 hm/Tag
Details
ab 1.950 € 1.850 €
Aktions-Rabatt
6 Termine 8 Tage 3 3 25 km/Tag 750-1500 hm/Tag
Details
ab 1.490 € 1.390 €
Aktions-Rabatt