Dolomiten - das "schönste Gebirge der Welt"

Die Dolomiten sind ein absolut faszinierendes Bikerevier. Vielleicht eines der schönsten weltweit.

Sie sind durchzogen von einer Unzahl an historischen Pfaden, die anlässlich des ersten Weltkriegs nicht selten direkt in die Felsen geschlagen wurden. Die als Handelswege fungierten. Als Zubringer zu den sanften Almen und den schroffen Felstürmen. Genau diese Kontraste sind es, die uns so sehr faszinieren. Dies bedingt nicht selten Atemberaubendes - und hin und wieder durchaus Steiles. Aufstiege sind also gewürzt mit Rampen, die uns alles abfordern. Selten lang. Aber halt steil.

Die Trails sind naturbelassen und technisch sehr abwechslungsreich. In den tieferen Regionen Waldtrails mit Wurzeln und felsigen Sektionen, in den Hochlagen meist Steiniges oder aber auch erdige Pfade, die sich am Hang entlang schlängeln. Fahrsicherheit ist hier notwendig und auch eine dem alpinen Gelände angepasste Taktik, hier werden unsere Guides entsprechend agieren um neben dem Spaß auch die Sicherheit zu garantieren. In den letzten Jahren entstehen in fast allen Tälern gebaute BikeTrails - dort wo diese schön sind und Spaß machen, bauen wir sie in unsere Routen sehr gerne ein.

Und dann... der Abend in den "bleichen Bergen". Und der Morgen. Sonnenauf- und untergang am besten von ganz oben. Wir lieben es, oben zu übernachten und zu beobachten, wie das Fußvolk in die Täler verschwindet und die Ruhe und die Kraft der Ausblicke uns verzaubert.

NEU 2019 sind die überarbeiteten Streckenführungen des DOLOMIGHTY - und dieser hat nun auch ein Brüderchen bekommen: Neben der hochalpin anspruchsvollen Enduro-Ausgabe läuft bei jedem Termin zeitgleich un mit den gleichen Unterkünften der DOLOMIGHTY Flow (Level advanced). Ideal für Freunde und/oder Paare, die am Tag vielleicht in unterschiedlichen Levels unterwegs, aber abends oder bei den Pausen gern auch gemeinsam sein wollen und die Dolomiten aus vollen Zügen genießen.

5 Gründe, die für eine Tour in den Dolomiten sprechen:

1. (En)ROSADIRA. Das berühmte Dolomitenglühen. Für einen kurzen Moment während des Sonnenuntergangs färben sich die bleichen Berge golden. Nicht selten blitzt genau in diesem Moment die Sonne durch die Wolken, so diese überhaupt da sind. In jedem Fall: Ein Moment zum Innehalten. Dasitzen. Schauen.

2. SCHLUTZKRAPFEN. Um nur eine der typischen Berglerspeisen zu nennen. Ob im Tal oder oben auf den Almen und in den Hütten: Hier weiß man was einfach gut ist. Seit Jahrhunderten. Vor allem aber bewahrt man es. Viele Hütten die wir finden vermeiden die Massenküche aus der Friteuse, schmeißen nicht mit eingefrorenen Germknödeln um sich. Sondern sie setzen sich hin, formen Knödel, bauen Teigtaschen, kochen Wildspezialitäten. Abnehmen geht anders - aber wen juckt das schon...?

3. DYNAMITE TRAILS. Die Geschichte hat uns die Wege geschenkt. Und die Geschichte ist grausam, und die Berge atmen diese Geschichte täglich aus. Vor und im ersten Weltkrieg sind sie gebaut worden, Wege und Pfade mitten hinein in die Felstürme der Dolomiten. Und heute für uns oft perfekt fahrbar. Diese Geschichte lassen wir bei unseren Touren leben.

4. WETTERSPIELE. Selbst wenn es mal nicht strahlend schön ist ist es schön. Aber oft ist es ohnehin südalpin sonnig. Und genau den kleinen Tick wärmer als auf der Nordseite des nahen Alpenhauptkamms. Gut so denken wir und tragen ein wenig mehr Sonnencreme auf.

5. MENSCHEN. Und ihre Kulturen. Auf unserem DOLOMIGHTY kommen wir auf engem Raum und während einer Woche durch die verschiedensten Kulturräume und treffen die Menschen, die diese leben. Südtirolisches trifft auf Italienisches, und mitten drin die Kulturinsel Ladinien. Die Sprache klingt melodisch und völlig eigen und die Art und Weise wie die Menschen leben sieht man an ihren Gebäuden, schmeckt es in Ihrer Küche und spürt man wenn man ihnen begegnet. Von einer Kulturlandschaft geprägt und doch von den Wurzeln komplett verschieden.

Der DOLOMIGHTY ist also nicht "nur" eine Biketour /bzw deren 2 in verschiedenen Levels parallel), sondern ein intensiver Besucht in einer der faszinierendsten Regionen der Alpen. Oder wie Herr Messner sagt: Im schönsten Gebirge der Welt. Recht hat er, der Messner.

Events in dieser Region

1 Termin 8 Tage 3 3
  • Flowige Singletrail-Durchquerung des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten
  • alle Shuttle- und Seilbahnfahrten bereits inklusive
  • Verhältnis Höhenmeter zu Tiefenmeter mehr als 1:2 !!
  • Hüttenübernachtung, SonnenaufgangsRide, Historisches und ein Hüttenabend.
Details
ab 1.680 €
1 Termin 8 Tage 3-4 4
  • viel mehr geht nicht: Endlose Singletrail-Kilometer im schönsten Gebirge der Welt
  • alle Shuttle- und Seilbahnfahrten bereits inklusive
  • Verhältnis Höhenmeter zu Tiefenmeter mehr als 1:2 !!
  • Hüttenübernachtung, SonnenaufgangsRide, Historisches und ein Hüttenabend.
Details
ab 1.680 €