Idrosee

Spätestens wenn man im Laufe dieses Bike-Trips die von alten Kriegspfaden durchzogenen, weitläufigen Almlandschaften über Bagolino, oder das dichte antike Wegenetz zwischen fast verlassenen Bergdörfern im Valvestino erkundet, taucht man ein in diese geschichtsträchtige Welt. Da wir diese mit unseren Bikes nicht nur befahren, sondern auch erfahren wollen, gehören Inputs zur lokalen Kultur oder die Verkostung von regionalen Delikatessen wie dem Bergkäse „Bagoss“ einfach dazu. Etliche Trail-Höhenmeter weiter unten bietet das Basecamp direkt am See die ideale Möglichkeit das zuvor erlebte sacken zu lassen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Wer immer noch nicht genug hat, nutzt die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten der dortigen Surfschule, oder genießt den Seeblick bei einem Drink in der Beachbar. Zwischen unseren Tourentagen nehmen wir uns bewusst einen Tag Zeit, um den See auch fernab des Bikes zu genießen. Für alle die dann nicht relaxen wollen ist ein Windsurfkurs, eine Stand-Up-Paddletour oder ein Canyoning-Trip integriert.

Tipps

Events in dieser Region